HINWEIS


Über diesen Link verlassen Sie die deutsche CoaguChek® Website und werden weitergeleitet.
> OK
Sollte ihr Browser keine automatische Weiterleitung unterstützen, klicken Sie bitte hier.

Gerinnungs-Selbstmanagement

Mehr Sicherheit, Freiheit und LebensqualitäT

In Deutschland ermitteln mehr als 200.000 Patienten ihren Gerinnungswert
bereits selbst und passen ihre Medikamentendosis eigenständig an. Die
Messung erfolgt wöchentlich und ist ähnlich einfach wie die
Blutzuckermessung bei Menschen mit Diabetes. Ein kleiner Pieks in die
Fingerkuppe genügt. Es muss kein Blut aus der Vene entnommen werden. Einmal
im Quartal werden die Werte mit dem Arzt besprochen. In einer Schulung
lernen Sie, wie Sie die Messung durchführen und Ihre Medikamentendosis
eigenständig anpassen können.

Broschüre: Bestimmen Sie Ihre Gerinnungswerte selbst

So geht das Messen

Die Bestimmung des INR-Wertes mit dem CoaguChek® XS oder CoaguChek® INRange Gerät ist einfach und funktioniert in nur vier Schritten:

Schritt 1:

Zuerst führen Sie den Teststreifen in das Messgerät ein und bestätigen, dass der Codechip zu dem Streifen passt.



Schritt 2:

Nach der Aufwärmphase gewinnen Sie mit der Stechhilfe CoaguChek® Softclix® nahezu schmerzfrei einen kleinen Blutstropfen aus der Fingerkuppe.


Schritt 3:

Danach tragen Sie diesen Tropfen innerhalb von 15 Sekunden auf den Teststreifen auf.



Schritt 4:

Schon nach einer Minute lesen Sie Ihren aktuellen Gerinnungswert ab.

Handhabungs-video

Entdecken Sie im folgenden Video eine detaillierte Anleitung zur Handhabung des CoaguChek® INRange Gerätes zur Bestimmung des INR-Wertes.

Unsere Services

Wir helfen Ihnen gerne

Montag bis Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Kostenfrei nur für Anrufe aus Deutschland

0800 / 0800-855

E-Mail

Schulungseinrichtungen

Entdecken Sie

wie Sie Gerinnungs-Selbstmanager werden.

Jetzt informieren