HINWEIS


Über diesen Link verlassen Sie die deutsche CoaguChek® Website und werden weitergeleitet.
> OK
Sollte ihr Browser keine automatische Weiterleitung unterstützen, klicken Sie bitte hier.

Unabhängig bleiben

Wie Sie trotz Einnahme von Gerinnungshemmern Ihr Leben genießen können.

red buttonarrow

JETZT INFORMIEREN

Unabhängig bleiben

Wie Sie trotz Einnahme von Gerinnungshemmern Ihr Leben genießen können.

Tauchen Sie ein in den Alltag einer Patientin und erfahren Sie, wie Sie trotz der Einnahme eines Gerinnungshemmers Ihr Leben ohne größere Einschränkungen im Alltag genießen können.

start illustrationstart illustrationred buttonarrowJETZT ENTDECKEN

Vorteile von Gerinnungs-Selbstmanagement

Klinische Studien zeigen, dass Patienten, die ihren INR-Wert selbst messen, deutlich bessere Werte haben.
Das Risiko einer Blutung oder Thrombose ist signifikant niedriger.

diagramm background
INR
WOCHEN
device iconSELBER MESSEN
red buttonwine icon
red buttonmedication icon
red buttonsun icon

ERFAHREN
SIE,

wie Sie trotz
Gerinnungs-
hemmung
unabhängig
bleiben können.

red buttonarrowdiagram labels

DEN ALLTAG MEISTERN

Aufgrund von Vorhofflimmern ist Marianne Meyer auf die Einnahme eines blutverdünnenden Medikaments aus der Gruppe der Vitamin-K-Antagonisten angewiesen.


Wussten Sie, dass auch andere Faktoren wie die Ernährung und das Klima die Blutgerinnung beeinflussen können?

step 2 illustrationstep 2 illustrationred buttonarrow

MARIANNES INR-WERT

Marianne nimmt zuverlässig ihre Medikamente ein. Trotzdem kann es zu Schwankungen ihres Gerinnungswerts (INR-Wert) kommen. Daher muss sie alle vier bis sechs Wochen zur Blutabnahme zum Hausarzt. Dieser prüft, ob die Dosis ihres Gerinnungshemmers angepasst werden muss.


Obwohl sie weiß, wie wichtig diese Kontrollen sind, empfindet sie diese häufig als belastend und einschränkend.

diagram image
doctor marker
doctor marker
diagram labels
INR
WOCHEN
doctor iconMESSUNG: ARZT
device iconSELBER MESSEN
red buttonwine iconred buttonalert iconred buttonmedication iconred buttonalert iconred buttonsun iconred buttonalert icon
red buttonwine icon
red buttonmedication icon
red buttonsun icon

THEOS GEBURTSTAG

Deftiges Essen und das ein oder andere Gläschen Wein.

red buttonwine iconbirthday photo

BRONCHITIS

Der Arzt verschreibt ein Medikament.

red buttonmedication iconbronchitis photo

MALLORCA-REISE

Wetter, wie es sein sollte.

red buttonsun icontravel photo

SELBST MESSEN

red buttondevice iconresult photo
red buttonarrow rightred buttonarrow rightred buttonarrow right

THEOS GEBURTSTAG

Ein großes Fest, ziemlich viel Aufregung, deftiges Essen und ein Glas kräftiger Rotwein – all dies kann zu Schwankungen des INR-Werts führen.


Besonders Alkohol kann die Wirkung des Gerinnungshemmers herabsetzen.

BRONCHITIS

Marianne hat sich eine ordentliche Erkältung eingefangen. Kein Problem mit den richtigen Medikamenten.


Aber: Medikamente wie z.B. Antibiotika können die Wirkung der Gerinnungshemmer verstärken.

MALLORCA-REISE

Endlich Urlaub! Marianne genießt die Sonne und ist viel im Freien.


Aber: Klimaveränderungen und vor allem körperliche Aktivitäten bei Hitze können den INR-Wert beeinflussen.

Kritischer Bereich

Der INR-Wert sinkt so weit ab, dass die Gefahr einer Thrombose stark ansteigt.

Kritischer Bereich!

Der INR-Wert hat sich so stark erhöht, dass die Gefahr einer Blutung zunimmt.

Kritischer Bereich!

Der INR-Wert hat sich so stark erhöht, dass die Gefahr einer Blutung zunimmt.

Unabhängig bleiben

Lernen Sie Marianne kennen!Marianne geht regelmäßig zu ihrem HausarztMariannes INR-Wert verändert sich bei ganz normalen Tätigkeiten - sehen Sie selbst!Marianne hat „Gerinnungs-Selbstmanagement“ kennengelernt – was bedeutet das?

Ernährung

Auch mit Gerinnungshemmer brauchen Sie
auf gutes Essen nicht zu verzichten.

Reisen

Auch mit Gerinnungshemmer können Sie
Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen.

Bewegung

Auch mit Gerinnungshemmer brauchen Sie
auf Bewegung und Sport nicht zu verzichten.

Entdecken Sie

die Vorteile von Gerinnungs-Selbstmanagement.

Jetzt informieren